Luxushotel-Tipp des Monats

Tipp des Monats, Hotel Zürserhof, Zürs, Luxusurlaub Luxushotel Zürserhof in Zürs © Hans-Jörg Zündorf
Luxusurlaub, Luxusreise, Luxushotel, Luxushotels, Luxuskreuzfahrt, Luxusflug, Luxusnews
Luxusurlaub, Luxusreise, Luxushotel, Luxushotels, Luxuskreuzfahrt, Luxusflug, Luxusnews
Das Waldorf Astoria © Nehro Karim-Vodicka

1001 Nacht im Waldorf Astoria Ras Al Khaimah

 

Von Sonja Vodicka - Als ruhige Alternative zu den großen Brüdern Dubai und Abu Dhabi holt das kleine aber feine Scheichtum Ras Al Khaimah im äußersten Nordwesten der Vereinigten Arabischen Emirate touristisch rasant auf. Wie eine traumhafte Fata Morgana erhebt sich das Waldorf Astoria am Meeresstrand von Ras Al Khaimah, in einer 2013 neu eröffneten Ferienzone "Al Hamra". Unübersehbar in seiner arabischen Architektur, wie man sie nur aus Märchenbüchern kennt. Beim Eintritt in die Lobby verschlägt es einem schlicht den Atem. Kein Palast aus den Märchen von 1001 Nacht könnte schöner und prunkvoller sein. Kein Wunder - Scheich Saʿud ibn Saqr al-Qasimi , Herrscher von Ras Al Khaimah ist der Eigentümer dieses Hotels und hat selbst seine Privatbüros in den obersten Etagen des Hotels. Doch auch von den luxuriösen Hotelzimmern mit gold-schwarz gekachelten Badezimmern hat man einen atemberaubenden Blick auf den Arabischen Golf mit seinem türkisfarbenem Wasser und dem weißen Privatstrand des Hotels. Davor liegen die beiden gekühlten Pools: eine größere Pool-Landschaft für Familien und der Erwachsenenpool mit seiner eigenen Ruhezone "For Adults Only".

Auch für kulinarische Abwechslung ist im Hotel gesorgt. Halbpensionsgäste erwartet täglich ein Buffet im Restaurant Quasr Al Bahar mit Spezialitäten aus dem Orient und Okzident. Für ein romantisches Abendessen eignet sich das Restaurant Marjan, mit arabischen Spezialitäten und dem atemberaubenden Ausblick von der Terrasse, das Steakrestaurant Lexington Grill oder das UMI, mit asiatischer Spitzenküche. Molekulare Küche und experimentelle Gaumengenüsse bietet das 17 Squared im 17.Stockwerk des Hotels.

Ein neuer Trend zeichnet sich auch in der Umgebung des Ras Al Khaimah ab: Weitere vier Hotels komplettieren die luxuriöse Ferienregion. Gäste erwartet gehobener Lifestyle inklusive Yachthafen, Golfplatz und Einkaufszentrum sowie verschiedene Freizeitangebote wie Wassersport oder Strandpartys.

Ein weiteres neues Projekt im Emirat ist Marjan Island bestehend aus vier künstlichen Inseln, die ans Festland angebunden sind. Auf Erkundungsfreudige wartet ein authentisches Arabien in eindrucksvoller Natur, zum Beispiel im Hadjargebirge. Die zahlreichen Flugverbindungen nach Dubai und die rasche Transferzeit von nur 45 Fahrminuten ermöglichen eine bequeme Anreise. Das Emirat Ras Al Khaimah grenzt im Norden an Oman und bietet insgesamt rund 64 Küstenkilometer. Es gilt als das fruchtbarste aller Scheichtümer und bietet mit vielfältigen Landschaften zahlreiche Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten. Oasen, Sanddünen und schroffe Bergspitzen wechseln sich mit langgezogenen Stränden ab. Weitere Höhepunkte sind traditionelle Kamelrennen oder eine Perlenfarm auf der jährlich rund 100.000 Perlen aus Austern gewonnen werden und die Badeanlage Khatt Hot Springs mit natürlichen heißen Quellen. Bei einer Wüstensafari geht es mit einem Geländewagen über Sanddünen mit Steigungen von bis zu 45 Grad. Zum Abschluss des rasanten Tages diniert man unter Mond und Sternen im Wüstencamp. www.hiltonhotels.de/waldorf-astoria-hotels-and-resorts 


© LMEY Press

Robbie Williams rockt Abu Dhabi

 

Im Rahmen seiner „Let Me Entertain You Tour" heizt Kultsänger Robbie Williams seinen Fans am 26. April 2015 in Abu Dhabi ordentlich ein. Speziell zu diesem Anlass hat das Eastern Mangroves Hotel & Spa by Anantara zwei Konzertpackages mit vielen Extras für die Fans des britischen Stars aufgelegt. Das „Robbie Williams Deluxe Package" ist ab 800 AED (zirka 175 Euro) zu haben. Darin enthalten sind eine Übernachtung im Deluxe-Doppelzimmer, Frühstück, kostenfreies Parken sowie der Transfer zur Konzerthalle für zwei Personen. Das Konzert findet in der "du Arena" auf Yas Island, nur 20 Autominuten vom Hotel entfernt, statt. Die Tickets sind nicht im Packagepreis enthalten und können unter www.ticketmaster.ae ab 295 AED (etwa 65 Euro) erworben werden. Zimmerbuchungen werden unter www.anantara.com oder der E-Mail-Adresse crome@anantara.com entgegengenommen.

Für Fans, die selbst einmal VIP-Behandlung erfahren wollen, empfiehlt sich das exklusive „Robbie Williams Platinum Package" für 55.000 AED (zirka 12.000 Euro). Es beinhaltet eine Übernachtung inklusive Frühstück für sechs Personen in der luxuriösen Royal Mangroves Residence auf dem Dach des Hotels mit drei Schlafzimmern und einem privaten, 50 Quadratmeter großem Pool. Drinks und Canapés in der Suite, eine 60-minütige Massage sowie der Transfer in einer Luxuslimousine zur "du Arena" stimmen auf das Konzert ein.

Das Eastern Mangroves Hotel & Spa by Anantara befindet sich an einer Mangrovenlagune in Abu Dhabi Stadt und gibt ein stimmungsvolles Panorama auf den Arabischen Golf und die Skyline frei. Das Refugium bietet eine entspannte Atmosphäre, authentische Thai-Küche im Restaurant Pachaylen, internationale Köstlichkeiten im Restaurant Ingredients sowie die stylische Rooftop-Lounge Impressions. Der weite Blick über die Mangroven lässt sich von der Bar The Pool Deck aus ebenso genießen wie bei einem erfrischenden Bad im Infinity Pool. Das Anantara Spa lädt mit seinem traditionellen Hammam und wohltuenden Anwendungen dazu ein, dem Alltagsstress zu entfliehen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© luxusurlaub.info